wappen Gemeinde Petershagen/Eggersdorf
 
Sie sind hier: Aktuelles

Ortsentwicklungskonzept

Es geht um die Zukunft unseres Ortes.
Am 21. Juni 2017 tagte die zweite Steuerungsrunde für das Ortsentwicklungskonzept Petershagen/Eggersdorf. Die Materialien dazu finden Sie hier.

» Präsentation der 2. Steuerungsrunde am 21.06.2017
» Leitbild, 21.06.2017
» Ortsbild und Freiraumtypen, 21.06.2017
» Maßnahmen, 21.06.2017
» Kulissen für die wohnungspolitische Umsetzungsstrategie (WUS)
» Protokoll der 2. Steuerungsrunde am 21.06.2017

Die Planergemeinschaft für Stadt und Raum eG (Berlin) erstellte für die Gemeinde Petershagen/Eggersdorf ein Ortsentwicklungskonzept mit integrierter wohnungspolitischer Umsetzungsstrategie (OEK/WUS).  Ein gebundenes Exemplar liegt im Bauamt der Gemeinde Petershagen/Eggersdorf (Rathaus Eggersdorf, 1. Etage) zur Einsicht aus. Sie können es auch hier einsehen bzw. herunterladen. Bitte Geduld aufbringen, die Datei ist sehr umfangreich! Mehr Hinweise unter http://www.planergemeinschaft.de/projekt/696.

Der Antrag auf Zustimmung zu Gebietskulissen der Wohnraumförderung in Petershagen/Eggersdorf ist am 04.August beim Landesamt für Bauen und Verkehr eingereicht worden. Das Konzept und die Kulissenvorschläge wurden in einem Prozess mit mehreren Beteiligungsformaten erarbeitet. So wurden eine Bürgerwerkstatt zur Abstimmung des Leitbilds und der Ziele der Ortsentwicklung durchgeführt sowie die entsprechenden Ausschüsse regelmäßig zum Stand unterrichtet. Eine Steuerungsrunde begleitete die Bearbeitung. Auf ihrer Sitzung am 21.6.2017 wurden die einzelnen Kulissenvorschläge abgestimmt. Das weitere Verfahren sieht eine abschließende Beratung und Beschlussempfehlung für die Gemeindevertretung in der gemeinsamen Sitzung am 31.8.2017 von Bau- und Umweltausschuss sowie Ausschuss für Ortsentwicklung, Wirtschaft und Tourismus vor.

Am 31.08.2017 wird es eine gemeinsame, öffentliche Sitzung des Bau- und des Ortsentwicklungsausschusses dazu geben. Ort und Zeit entnehmen Sie bitte dem Bürgerinformationssystem oder finden es unter "Aktuelles"

 

Am 16.3.17 fand eine Bürgerwerkstatt zum Ortsentwicklungskonzept statt. Dazu veröffentlichen wir hier die Materialien der Werkstatt.

» Die Präsentation des Planungsbüros finden Sie hier.

» Die Fragen, die in vier Arbeitsgruppen behandelt wurden, finden Sie hier.

 

Es ist unübersehbar, Petershagen/Eggersdorf wächst.   Damit wächst auch die  Nachfrage nach Wohnraum, Schulen, Kitas und weiterer Infrastruktur.  Das ist der Anlass, das Leitbild der Gemeinde zu aktualisieren. Wie soll sich Petershagen/Eggersdorf in den kommenden 10 bis 15 Jahren entwickeln? In welche Richtung sollen sich unsere Landschaft, Wohnflächen, Infrastruktur, Tourismusangebote und Gewerbe entfalten?

Ein Ortsentwicklungskonzept soll Antworten auf diese Fragen finden. und Ziele für die Zukunft bieten. Mit der Planung beauftragt ist die Planergemeinschaft für Stadt und Raum eG  Das Ergebnis wird neben dem Leitbild eine Maßnahmenliste mit den zentralen Vorhaben für die kommenden Jahre sein.

Im ersten Teil der Veranstaltung am 16.3.17 informierte das beauftragte Büro über die bisherigen Analyseergebnisse und erste konzeptionelle Ansätze. Im zweiten Teil konnten die Gäste eigene Ideen und Hinweise im Rahmen von Arbeitsgruppen  einbringen. Damit auf einer möglichst breiten Ebene diskutiert wird, wurde bereits eine Steuerungsrunde aus allen Fachämtern, weiteren relevanten Institutionen und politischen Vertretern gebildet.  Bei der Bürgerwerkstatt handelt sich um eine offene Beteiligung. Bis Ende April hatten Sie Gelegenheit, Ihre Anregungen einzureichen.
Gemeinde Petershagen/Eggersdorf, Am Markt 8, 15345 Eggersdorf; post@petershagen-eggersdorf.de, Kennwort: Bürgerwerkstatt.