wappen Gemeinde Petershagen/Eggersdorf
 
Sie sind hier: Aktuelles

Gelber Sack oder Tonne?

Gelber Sack oder Tonne?
Landkreis bittet um Mithilfe

Ende 2018 endet der Vertrag über den die gelben Säcke aus den Haushalten entsorgt werden. Nun bittet der Landkreis, der den Auftrag neu ausschreiben muss, die Gemeinden um Mithilfe, ob auf ein anderes System umgestellt werden sollte.  An den Entsorgungsgebühren ändert sich nichts. Durch ein neues Verpackungsgesetz haben die Gemeinden mehr Mitsprache – auch wenn es sich hier natürlich nicht um einen Bürgerentscheid handelt, so möchte der Landkreis doch möglichst viele einbeziehen. Die Mehrheit entscheidet dann. Nach einer durch die Öffentlichkeitsarbeit der Gemeinde gestarteten Umfrage in der Märkischen Oderzeitung haben Sie nun noch über die Oktober-Ausgabe der Ortszeitung (Seite 4 finden Sie einen entsprechenden Abschnitt) Gelegenheit, der Gemeinde mitzuteilen, welches System Sie bevorzugen: Gelber Sack oder gelbe Tonne. Sie können dem Ordnungsamt bis 20. Oktober per Mail: ordnungsamt@petershagen-eggersdorf.de, per Fax: 03341/414999 oder per Post, Gemeinde Phg./Egg., Am Markt 8, 15345 Eggersdorf mitteilen, welches System Sie favorisieren. Natürlich gern auch formlos, ohne den Abschnitt aus der Ortszeitung.
Um Sie bei der Entscheidung zu unterstützen, hier die Vor- und Nachteile:

Gelber Sack

Gelbe Tonne

+ geringe Fehlwürfe

-         Hohe Fehlwürfe

+ geringer Platzbedarf

-         Größerer Platzbedarf

+ unbegrenztes Erfassungsvolumen

-         Begrenztes Erfassungsvolumen

+ 14-tägige Entsorgung

+ 14-tägige Entsorgung

-         Vertriebsprobleme bei den Säcken

+ keine Vertriebsprobleme

-         Zweckentfremdete Nutzung der Säcke

+ keine Fremdnutzung