wappen Gemeinde Petershagen/Eggersdorf
 
Sie sind hier: Aktuelles

Städtebauliche Entwicklung im Gebiet „Alte Gärtnerei“/Bürgerwerkstatt am 28.08.18

Die Gemeinde Petershagen/Eggersdorf beabsichtigt, im Bereich der „Alten Gärtnerei“ und auf den südöstlich angrenzenden Flächen bis zum Hasenweg ein neues Wohngebiet zu entwickeln. In dem Wohngebiet sollen verschiedene Wohnformen für unterschiedliche Zielgruppen, darunter barrierefreies Wohnen, entstehen. Ergänzt werden sollen sie durch soziale Dienstleistungen, insbesondere für Kinder und Senioren. Bei dem ca. 8,5 ha großen Gebiet handelt es um die bislang größte Siedlungserweiterung der Gemeinde. Die Ent- wicklung des Gebietes ist im Maßnahmenplan des im vergangenen Jahr erstellten Ortsentwicklungskonzepts enthalten. Bestandteil des Planungsprozesses ist eine vorgeschaltete informelle Öffentlichkeitsbeteiligung.

Die Gemeinde hat Planungsbüros beauftragt, Entwurfsvarianten für die Entwicklung des künftigen Wohn- gebietes zu erarbeiten. Die Ergebnisse dieser Arbeiten möchten wir allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern vorstellen und mit ihnen diskutieren. Dazu laden wir  ein, an einer

Bürgerwerkstatt am 28. August 2018  um 18.30 Uhr
in der Aula der FAW-Gesamtschule, Eggersdorfer Straße 91

 teilzunehmen.

Die städtebaulichen Entwürfe liegen im Rathaus Eggersdorf in der Zeit vom  6. bis 31. August 2018 öffentlich aus.  Sie können im Bauamt, Am Markt 8, 1. Etage, während folgender Zeiten eingesehen werden:

montags, mittwochs, donnerstags
von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

dienstags
von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr

freitags
von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, die städtebaulichen Entwürfe unter folgenden Links einzusehen:

Karte des geplanten Siedlungsgebietes „Alte Gärtnerei“