wappen Gemeinde Petershagen/Eggersdorf
 
Sie sind hier: Rathaus > Bodenordnung/Umlegung

Bodenordnung/Umlegung

Mit Hilfe der Bodenordnung nach dem Baugesetzbuch (BauGB) können bebaute oder unbebaute Grundstücke auf eine Weise neu geordnet werden, dass diese dann nach Lage, Form und Größe zweckmäßig genutzt werden können. Die Umlegung ist das gesetzlich geregelte Grundstückstauschverfahren. Ihm dienen das Baugesetzbuch (§§ 45 - 79 BauGB) und die rechtsverbindlichen Festsetzungen eines Bebauungsplanes (B-Plan) bzw. die Planungen innerhalb eines im Zusammenhang bebaubaren Ortsteils als Rechtsgrundlage.
Zuständig für den Ablauf des Verfahrens ist der » Umlegungsausschuss. Wie die einzelnen Verfahrensschritte ablaufen, wann und in welcher Weise die Beteiligung der Betroffenen erfolgt, können Sie in diesem » Informationsblatt [477 KB] nachlesen.
Die entsprechenden Bekanntmachungen des laufenden Verfahrens erfolgen im monatlich erscheinenden Amtsblatt der Gemeinde.

Laufende Umlegungsverfahren

Nr. Umlegungsverfahren Verfahren
eingeleitet am
Karten
1 "Fließweg" 10.01.2007 » Bestandskarte [315 KB]
» Lageplan [178 KB]
2 "Stiller Grund" 10.01.2007 » Bestandskarte [265 KB]
3 "Goethestraße" 22.04.1997 » Bestandskarte [53 KB]
» Umlegungsplan-Entwurf [144 KB]
» Lageplan [163 KB]
4 "Bruchmühler Str." 16.06.2004 » Bestandskarte [246 KB]
» Lageplan [367 KB]
5 "Rosenstraße" 20.10.2004 » Bestandskarte [227 KB]
» Lageplan [323 KB]
6 "Marienstraße" 13.02.2003 » Lageplan [323 KB]

Abgeschlossene Verfahren

Nr.

Umlegungsverfahren

Verfahren abgeschlossen am

Karten

1 "Tasdorfer Straße" 01.07.2004 » vor der Umlegung [118 KB]
» nach der Umlegung [5 280 KB]
» Lageplan [157 KB]
2 "1/96 Verdiweg" 29.08.2003 » vor der Umlegung [120 KB]
» nach der Umlegung [5 502 KB]
» Lageplan [157 KB]
3 "2/96 Händelweg" 01.10.2001 » vor der Umlegung [108 KB]
» nach der Umlegung [5 293 KB]
» Lageplan [157 KB]