wappen Gemeinde Petershagen/Eggersdorf
 
Sie sind hier: Kultur/Freizeit

Kultur/Freizeit


Was Sie unternehmen können in Petershagen/Eggersdorf?

Schauen Sie doch einfach mal in unsere » kulturellen Einrichtungen. Der » Veranstaltungskalender gibt einen Überblick, welche Höhepunkte das kulturelle Leben bereithält. Auch eine Übersicht über die » Spielplätze in der Gemeinde finden Sie hier.

Hier wird ein Programm angeboten, das vom Kindertheater bis zur Seniorendisco reicht. Besuchen Sie das » Schulmuseum und schauen Sie sich an
wie früher gebüffelt wurde.

Oder Sie suchen sich eine gemütliche Ecke in einer unserer beiden » Bibliotheken und schmökern in den Bergen von Romanen, Sach- und Kinderbücher, Reiseliteratur und Zeitschriften.

Und falls es Ihnen jetzt immer noch nicht reicht - wir haben da noch über vierzig » Vereine. Das Angebot reicht vom Anglerverein über den CVJM und die Sportvereine bis zum Karnevalverein.
Da ist für jeden etwas dabei!

Vereinsfonds:

Zur Unterstützung besonderer Höhepunkte und Projekte können Vereine » hier [27 KB] Geld entsprechend
der » Förderkriterien [31 KB] beantragen.

Jugendfonds:

Auch für Jugendprojekte hat die Gemeinde einen eigenen Jugendfonds. Vereine und Institutionen
können » hier [15 KB] entsprechend der » Förderkriterien [18 KB] Geld beantragen und » abrechnen [14KB].

Nähere Informationen zum Bildungspaket:

Eltern, die es noch nicht getan haben, sollten spätestens jetzt einen Antrag auf Leistungen aus dem so genannten Bildungs- und Teilhabepaket stellen. Anspruchsberechtigt sind Kinder und Jugendliche aus Familien, die Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Sozialhilfe, Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen.

Zu den Leistungen des Bildungs- und Teilhabepaketes gehören: Mittagessen für 1€, Lernförderung /Nachhilfe nach Empfehlung der Schule, 10 € monatlich für Teilhabe im Sportverein oder an der Musikschule, eintägige Schul- und Kitaausflüge,mehrtägige Klassenfahrten, unter bestimmten Voraussetzungen 100 € jährlich für Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf. Ab dem Schuljahr 2011/2012 gehört auch die Schülerbeförderung dazu.

Weitere diesbezügliche Informationen und auch die Antragsformulare finden sie auf der Internetseite
unseres Landkreises www.landkreismol.de.

Anträge sind aber auch in den Rathäusern erhältlich und können hier abgegeben werden.